Eileen Willam (2016-2019)

Schülerin

Durch das Aufwachsen in Pforzheim oder um Pforzheim herum, wird man früher oder später mit dem Wort Goldstadt konfrontiert. Klar ging auch über die Jahre beim Handwerk Goldschmied an lernenden zurückgeht, da ich aber jedoch immer künstlerisch veranlagt war fand ich den Beruf Goldschmied mit seinen ganzen Facetten sehr interessant und abwechslungsreich. Deshalb ging auf die Goldschmiedeschule Pforzheim um im BK den Beruf zu erlernen. Über 3 Jahre lernten wir verschiedene Techniken von Ätzen bis Schmieden und Ziselieren. Einfach in alles reinzuschauen, das ist es was den Beruf so interessant macht.
Bei dem Schmuckstück war meine Inspiration: Destroyed Soul – 1 word can hurt you more, than 1000 punches in your face.